FLYBOARD:
Es ist ein Gerät, das eine Fortbewegung unter Wasser und in der Luft ermöglicht. Es ist mit einem Jetski verbunden und ein Bootsführerschein ist erforderlich, allerdings nur für diejenigen, die auf dem Jetski sitzen.
Seine intuitive Handhabung sorgt für außergewöhnlichen Spaß. Wir sind offizielle Verleiher für die Calabria unter den Flyboards.
Sie können es für 30 Minuten inkl. Unterricht anmieten; die Preise und Kurse sind vor Ort zu vereinbaren.

FLYBOARD: DIE GESCHICHTE
Zapata Racing ist ein französisches Unternehmen, das seine Gründung einer Idee von Franky Zapata (dem bekannten Jetski-Weltmeister) verdankt, und im Frühjahr 2011 mit der Entwicklung des Flyboards begann.
Die Stärke des Teams ist die Erfahrung, die es bei der Herstellung der Jet-Boote gewonnen hat, die sowohl für puren Spaß als auch für internationale Wettrennen verwendet werden. Diese Erfahrung hat sich in der Entwicklung diverser Prototypen widergespiegelt.
Das Ergebnis dieser Bemühungen war die Projektierung und Herstellung eines Modells, mit der man in der Lage sein sollte, sich wie ein Delphin in die Luft zu erheben und wieder ins Wasser hineinzutauchen. Sobald Sie es geschafft hatten, das Kit zu stabilisieren und die Intuitivität von Flug und Antrieb zu verbessern, wurde das Flyboard zum ersten Mal während der letzten Jetski-Weltmeisterschaften in China im Herbst 2011 vorgestellt.

FLYBOARD: WAS IST ES UND WIE FUNKTIONIERT ES
Das Flyboard ist ein Wassersportgerät, das die Fortbewegung unter Wasser und in der Luft ermöglicht. Es ist mit einem Jetski verbunden, von dem es seinen Antrieb erhält.

FLYBOARD: KURSE UND HILFE
Wie oben erläutert, ist das Flyboard sehr intuitiv: Es ist wie Laufen lernen. Sobald man die richtige Balance findet, kann man jede Art der Fortbewegung durchführen und sowohl aus dem Wasser abheben als auch ins Wasser hineintauchen.